CROSSDUA_2018…der WINTER ist zurück

CROSS ist Cross und nicht INDOOR…winterlicher geht´s wohl nicht mehr…

gefühlte -10°C..und eingefrorene Kettenblätter……NUR die HÄRTESTEN kamen, starteten und sahen

BEKANNTE und NEUE SIEGER bei Damen und Herren

Beim „spätwinterlichen“ Auftakt und Formtest der Ausdauersportsaison gaben sich wieder ALLE den Maissauer Cross Duathlon Bewerb.

Rund 22 wetterfeste Teilnehmer absolvierten erfolgreich die um Amethystwelt ausgetragene Veranstaltung. SPEZIELLER DANK auch hier nochmals an HIGH 5, der Amethystwelt Maissau ALLE HELFER und speziell die FF MAISSAU für die Unterstützung.

NEUER Sieger  beim 5.Maissauer CROSS Duathlon

Bei winterlichen und kalten Bedingungen (-3°C) starteten den ersten Maissauer DUA Bewerb 2018 und garantierten wieder einen spannenden Wettkampf. DAUERGAST und Vorjahrszweiter Stefan Schmid (Nora racing team) sicherte sich nach 01:09:36 auf der tiefen und extrem anspruchsvollen  Strecke, den Sieg bei den Herren. Mit Josef Jaus (Team Ausdauercoach) und Florian Wolf (VICC) wurde das Siegerbild komplettiert.

Bei den Damen wiederholte mit der TOP Cross Triathletin Elke Innerebner (Nora racing team) in 01:19:41 den Sieg von 2016

Den 2er Staffelbewerb absolvierten rund 4 Teams. Im MIXED Bewerb waren die Seriensieger Nadezda Polakova mit Martin Beranek die Schnellsten vor Dafina Jahn und Mario Obermeier ( Nora racing team).Bei den Herren gewannen Robert Lachmayr und Gerald Foltas (LULC Horn) vor den Christan Wieland und Alexander Strebl (USC Ruppersthal)

FAZIT der Veranstalter: EXTREME Bedingungen forderten Sportler und Material ALLES ab…Baldige Besserung an Robert nach dem Sturz…. Die starken Leistungen der Athleten ermöglichten in Kombination mit TOLLER STIMMUNG bis zur Siegerehrung und Tombola (wo es nur Sieger gab) einen würdigen Rahmen für den START der NÖ Duathlon Saison.

Fotos VOR dem Start und div…

START und LAUF 1

RAD und WZ

LAUF 2 und FINISH

SIEGEREHRUNGEN

Partner

LURS aktuell