Frühlingstemperatur zum Start der NÖ Duathlonbewerbe

BEKANNTE und NEUE SIEGER bei Damen und Herren zum Auftakt und Formtest der Ausdauersportsaison gaben sich wieder ALLE den Maissauer Cross Duathlon Bewerb.

47 Teilnehmer starteten und es kamen aufgrund von Defekten nicht alle ins Ziel bei der Amethystwelt.

SPEZIELLER DANK auch hier nochmals an HIGH 5, der Amethystwelt Maissau, alle HELFER und speziell die FF MAISSAU für die Unterstützung. Bekannte Sieger beim 6.Maissauer CROSS Duathlon Bei angenehmen Bedingungen (+17°C) starteten die Teilnehmer den ersten Maissauer DUA Bewerb 2019 und garantierten wieder einen spannenden Wettkampf. Der aktuelle Duathlon Staatsmeister und Bronzemedaillengewinner der CROSSDUATHLON Europameisterschaft 2018 Andreas Silberbauer (RC Grieskirchen/ Sportradl) sicherte sich nach sensationellen 51:20 auf der der anspruchsvollen Strecke den Sieg bei den Herren. Mit Josef Jaus (Team Ausdauercoach) und Steven Chaid (nora racing team) wurde das Siegerbild komplettiert.

Bei den Damen wiederholte die TOP Triathletin Ursula Kirchberger (Club der Triathleten Grafenegg) in 01:04:54 den Sieg von 2017 knapp vor Michaela Wolf (URC Spk. Renner Langenlois) 01:05:24 und Inge Zechmann (Free Eagle Fun Racing) 01:11:49.

Den 2er Staffelbewerb absolvierten rund 4 Teams. Im MIXED Bewerb waren Christine und Leopold Bauer die Schnellsten. Bei den Herren gewannen Wolfgang Haider und Mario Obermeier (nora racing team) vor Felix Brunner und Georg Aigner (SV LURS Maissau).

Den neuen Preis der größten Gruppe gewann ganz klar das Team FREE EAGLE FUN RACING mit 10 Startern.

FAZIT der Veranstalter: TOP Bedingungen forderten Sportler und Material ALLES ab… Die starken Leistungen der Athleten ermöglichten in Kombination mit TOLLER STIMMUNG bis zur Siegerehrung einen würdigen Rahmen für den START der NÖ Duathlon Saison.

Partner

LURS aktuell