Kurzbericht 3.Maissauer Crossduathlon mit NEUEN Streckenrekorden

ZDF (Zahlen, Daten, Fakten)

NEUE SIEGER und Streckenrekorde bei Damen und Herren bildeten beim optimalen Auftakt und Formtest der Ausdauersportsaison mit dem 3. Maissauer Crossduathlon Bewerb.

Rund 34 Teilnehmer aus 4 Bundesländern absolvierten erfolgreich die um Amethystwelt ausgetragene Veranstaltung. SPEZIELLER DANK auch hier nochmals an HIGH 5 und der Amethystwelt Maissau und ALLE HELFER und speziell die FF MAISSAU für die Unterstützung. 

NEUE Sieger  beim 3.Maissauer CROSS Duathlon eröffneten bei optimalen Bedingungen (+9°C) den ersten Maissauer DUA Bewerb 2016 und garantierten wieder einen spannenden Wettkampf. Ein vollgeforderter befindlicher Hannes Silberbauer (bike-horner.at) sicherte sich nach 49:16 auf der anspruchsvollen  Strecke, den Sieg bei den Herren. Mit Vorjahrssieger Stefan Schweiger (HSV MELK) und Martin Leirer (TLZ Donnerskirchen) wurde das Siegerbild komplettiert.

Bei den Damen sicherte sich mit der Südtirolerin Elke Innerebner (NORA RACING TEAM) die ehemalige ÖTRV Xterra Crosstriathlon CUPSIEGERIN in 58:40 den Sieg. Mit der Italiernerin Elena Iannetti (FIT4RACE) und Dagmar Pfadenauer (URC Spk. Renner Langenlois) waren bekannte Gesichter mit am Siegespodest.

Den 2er Staffelbewerb absolvierten rund 3 Teams. Im MIXED Bewerb waren Nadezda Polakova mit Martin Beranek Martin die Schnellsten. Bei den Herren gewannen die Horner Robert und Wolfgang Lachmayr (Lachmayr Buam) vor den Lokalmatatoren Günther Weisz und Jürgen Macht (LURS MAISSAU)

FAZIT der Veranstalter: Auch HEUER forderte der Bewerb um die Amethystwelt den Teilnehmern alles ab. Die starken Leistungen aller Athleten ermöglichten in Kombination mit TOLLER STIMMUNG einen würdigen Rahmen für den START der NÖ Duathlon Saison.

GRATULATION an ALLE Teilnehmer für die tollen Leistungen und Danke für EUER Kommen. Fortsetzung folgt

einige Fotos von Kevin KADA (NÖN) FOTOSERIE ONLINE (200 Fotos) folgen

Partner

LURS aktuell