Kurzbericht 4.Maissauer Crossduathlon

Rund 30 Teilnehmer absolvierten erfolgreich die um Amethystwelt ausgetragene Veranstaltung. SPEZIELLER DANK auch hier nochmals an HIGH 5 und der Amethystwelt Maissau und ALLE HELFER und speziell die FF MAISSAU für die Unterstützung. 

BEKANNTE Sieger  beim 4.Maissauer CROSS Duathlon eröffneten bei windigen und kalten Bedingungen (+9°C) den ersten Maissauer DUA Bewerb 2017 und garantierten wieder einen spannenden Wettkampf. Vorjahrssieger und in toller Form befindlicher Hannes Silberbauer (URC Spk. Renner Langenlois) sicherte sich nach 57:40 auf der anspruchsvollen  Strecke, den Sieg bei den Herren. Stefan Schmid(NORA RACING TEAM) und Stephan Steininger (SV LURS MAISSAU) wurde das Siegerbild komplettiert.

Bei den Damen sicherte sich mit der Triathletin Ursula Kirchberger (TRV KREMS) in 01:17:08 den Sieg. Mit der Vereinskollegin Melanie Friedl waren nur TRV Athletinnen am Podest.

Den 2er Staffelbewerb absolvierten rund 4 Teams. Im MIXED Bewerb waren die Vorjahrssieger Nadezda Polakova mit Martin Beranek Martin die Schnellsten vor den beiden Maissauern Julia und Markus Weese (SV LURS / Rote Ameisen).Bei den Herren gewannen Robert Lachmayr und Gregor Holzinger (LULC Horn) vor den Franz Eidher und Michael Schiffer (bike-altmann.at)

FAZIT der Veranstalter: Die neuen Strecken um die Amethystwelt forderten alle Teilnehmer. Die starken Leistungen der Athleten ermöglichten in Kombination mit TOLLER STIMMUNG einen würdigen Rahmen für den START der NÖ Duathlon Saison.

GRATULATION an ALLE Teilnehmer für die tollen Leistungen und Danke für EUER Kommen. Fortsetzung folgt

FOTOS in KÜRZE ONLINE..

Partner

LURS aktuell