Weix startete beim 24 h Rennen in Grieskirchen und Kaindorf

Am 9. Juli 2016 startete Johannes Weixelbraun in Grieskrichen beim 24 h Rennen und nur eine Woche später gleich in Kaindorf – ebenfalls wieder beim 24 h Rennen.
Während in Grieskirchen traumhaftes heißes Sommerwetter vorherrschte war in Kaindorf mit Sturm und eher kühlem Wetter zu kämpfen.
So fuhr er in Grieskrichen (Rundkurs mit 21,5 km und 173 Höhenmeter) 709,5 km und in Kaindorf (Rundkurs mit 17,9 km und 185 Höhenmeter) waren es 680,2 km.
Weix ist mit diesen beiden Rennergebnissen zufrieden – die Ernährung konnte noch optimiert werden und die Form stimmt.
Jetzt gehen die letzten Vorbereitungen los für das Saisonhighlight: Race around Austria 2.200 Kilometer.
Start ist am 9. August in St. Georgen im Attergau.
Hier wird er in ca. 5 Tagen Österreich „umrunden“.

LURS aktuell